Lade Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen › Das Chansontheater

Veranstaltungen Suche und Ansichten, Navigation

September 2018

Tröste mich mit Äpfeln

14. September 2018 von: 20:30
bis: 22:30
Charlottchen, Droysenstr. 1
Berlin-Charlottenburg, Berlin 10629 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Euro11 – Euro15

Aus der Haut fahren? Aus dem Körper fliehen? Wenn das Leben zu nah geht, ob eine Fremdsprache die richtigen Worte (ver)leiht? Ein köstlicher, kostbarer Trost! Fernweh, Heimweh. Melancholisch-humorvolle Kurzgeschichten von Marija Vella bilden eine irrwitzige Genre-, Kultur- und Sprachfusion zu leichtfüßige deutschen Texte mit südamerikanischen Rhythmen und Harmonien von Dorothee Wendt und Valerij Pysarenko. Texte/Sprecherin: Marija Vella Gesang: Dorothee Wendt Gitarre: Valerij Pysarenko

Erfahren Sie mehr »

Tröste mich mit Äpfeln

15. September 2018 von: 20:30
bis: 22:30
Charlottchen, Droysenstr. 1
Berlin-Charlottenburg, Berlin 10629 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Euro11 – Euro15

Aus der Haut fahren? Aus dem Körper fliehen? Wenn das Leben zu nah geht, ob eine Fremdsprache die richtigen Worte (ver)leiht? Ein köstlicher, kostbarer Trost! Fernweh, Heimweh. Melancholisch-humorvolle Kurzgeschichten von Marija Vella bilden eine irrwitzige Genre-, Kultur- und Sprachfusion zu leichtfüßige deutschen Texte mit südamerikanischen Rhythmen und Harmonien von Dorothee Wendt und Valerij Pysarenko. Texte/Sprecherin: Marija Vella Gesang: Dorothee Wendt Gitarre: Valerij Pysarenko

Erfahren Sie mehr »

Oktober 2018

Tröste mich mit Äpfeln

19. Oktober 2018 von: 20:00
bis: 22:00
theater verlängertes Wohnzimmer, Frankfurter Allee 91
Berlin, Berlin 10247 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Euro8 – Euro12

Aus der Haut fahren? Aus dem Körper fliehen? Wenn das Leben zu nah geht, ob eine Fremdsprache die richtigen Worte (ver)leiht? Ein köstlicher, kostbarer Trost! Fernweh, Heimweh. Melancholisch-humorvolle Kurzgeschichten von Marija Vella bilden eine irrwitzige Genre-, Kultur- und Sprachfusion zu leichtfüßige deutschen Texte mit südamerikanischen Rhythmen und Harmonien von Dorothee Wendt und Valerij Pysarenko. Texte/Sprecherin: Marija Vella Gesang: Dorothee Wendt Gitarre: Valerij Pysarenko

Erfahren Sie mehr »

Mai 2019

So oder so ist das Leben – Chansons und Autobiographisches von Hildegard Knef

11. Mai 2019 von: 15:30
bis: 17:30
Kulturzentrum Staaken, Sandstraße 41
13593 Berlin, berlin 13593 Deutschland
+ Google Karte anzeigen

Hildegard Knef war zu Lebzeiten nicht unumstritten. Ihre Karriere verlief wechselhaft, mal war sie der Star, dann wieder verpönt. Sie selbst hat ihr Leben vielfach beschrieben, ihre Lebensberichte heißen jedoch nicht umsonst autobiographische „Romane“. Unsere Collage – aus Liedern, die sie gesungen und oft auch selbst geschrieben hat und aus autobiographischen Erzählungen – zeigen eine Frau, die ihrer Zeit weit voraus, einen ganz eigenen Ton gefunden hat, die Höhen und Tiefen des Lebens wahrhaftig, berührend und beeindruckend aktuell auszuloten. mehr…

Erfahren Sie mehr »

Juni 2021

Kultur-Picknick im Volkspark Mariendorf

6. Juni 2021 von: 15:00
bis: 20:00
Volkspark Mariendorf
frei

Jeden Sonntagnachmittag im Juni stehen ein Gartenstuhl und ein kleiner Tisch auf der Wiese im Volkspark Mariendorf. Zur gleichen Zeit machen unweit davon Parkgäste ein Picknick auf einladenden Decken. Zufällig vorbeikommende Spaziergänger*innen werden neugierig, denn plötzlich steht jemand auf und geht zum Tisch. Verweilen - Gucken - Zuhören - Plaudern - Mitmachen Dieses Projekt wird wahrscheinlich gefördert von der Dezentralen Kulturarbeit Tempelhof-Schöneberg und dem Musikfonds - vielen Dank!

Erfahren Sie mehr »

Kultur-Picknick im Volkspark Mariendorf

13. Juni 2021 von: 15:00
bis: 20:00
Volkspark Mariendorf
frei

Jeden Sonntagnachmittag im Juni stehen ein Gartenstuhl und ein kleiner Tisch auf der Wiese im Volkspark Mariendorf. Zur gleichen Zeit machen unweit davon Parkgäste ein Picknick auf einladenden Decken. Zufällig vorbeikommende Spaziergänger*innen werden neugierig, denn plötzlich steht jemand auf und geht zum Tisch. Verweilen – Gucken – Zuhören – Plaudern – Mitmachen dieses Projekt wird wahrscheinlich gefördert von der Dezentralen Kulturarbeit Tempelhof-Schöneberg und dem Musikfonds - vielen Dank!

Erfahren Sie mehr »

Kultur-Picknick im Volkspark Mariendorf

20. Juni 2021 von: 15:00
bis: 20:00
Volkspark Mariendorf
frei

Jeden Sonntagnachmittag im Juni stehen ein Gartenstuhl und ein kleiner Tisch auf der Wiese im Volkspark Mariendorf. Zur gleichen Zeit machen unweit davon Parkgäste ein Picknick auf einladenden Decken. Zufällig vorbeikommende Spaziergänger*innen werden neugierig, denn plötzlich steht jemand auf und geht zum Tisch. Verweilen - Gucken - Zuhören - Plaudern - Mitmachen Dieses Projekt wird wahrscheinlich gefördert von der Dezentralen Kulturarbeit Tempelhof-Schöneberg und dem Musikfonds - vielen Dank!

Erfahren Sie mehr »

September 2021

Sommerfest im Natur-Park Südgelände

19. September 2021 von: 12:30
bis: 18:00
Natur-Park Südgelände, pristerweg
berlin, Deutschland

Die Synkretis Big Band ist dabei, wenn am 19. September die Musikschule Tempelhof-Schöneberg zu ihrem Sommerfest lädt:   19-September auf dem Südgelände

Erfahren Sie mehr »

Vita & Virginia

30. September 2021 von: 19:00
bis: 21:00
Halbe Treppe Dinslaken

Vita (Martina Brückner) und Virginia (Diana Reimann) „Ich bete Virginia Woolf schlicht an, das würde jeder tun.“ So beginnt der Briefwechsel von Vita Sackville-West und Virginia Woolf im Laufe ihrer 19-jährigen Liebesbeziehung. Martina Brückner hat die literarischen Vorlagen behutsam bearbeitet und spielt zusammen mit Diana Reimann als szenische Lesung unter der Regie von Dorothee Wendt. mehr siehe: https://kleinkunstakademie.de/programm-halbe-treppe/

Erfahren Sie mehr »

November 2021

Vita & Virginia

6. November 2021 von: 20:00
bis: 22:00
Kreativhaus Mitte, Fischerinsel 3
Berlin, Berlin 10179 Deutschland
+ Google Karte anzeigen

Vita (Martina Brückner) und Virginia (Diana Reimann) „Ich bete Virginia Woolf schlicht an, das würde jeder tun.“ So beginnt der Briefwechsel von Vita Sackville-West und Virginia Woolf im Laufe ihrer 19-jährigen Liebesbeziehung. Martina Brückner hat die literarischen Vorlagen behutsam bearbeitet und spielt zusammen mit Diana Reimann als szenische Lesung unter der Regie von Dorothee Wendt. mehr siehe (aus einer vergangenen Vorstellung): https://www.kreativhaus-berlin.de/veranstaltungen/vita-und-virginia/2020-03-07/

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren